Nummer 3/18   Dezember 2018
Schwerpunktthema:
UNSERE GEISTIGEN WEGBEGLEITER
 

Sie finden darin:

DAS ERFÜHLEN DER EIGENEN FEINSTOFFLICHEN KOMMUNIKATION
Elisabeth Bond

Wir sind stets eingebunden in grosse Gruppen von Seelengeschwistern, von Lichtwesen und geistigen Begleitern, dies vor, während und nach unserer irdischen Inkarnation. Die spirituelle Lehrerin Elisabeth Bond beleuchtet, aus ihrem grossen geistigen Wissen schöpfend, diese Verbindungen auf vielfältige Weise und erinnert uns daran, dass wir nie abgeschnitten sind. Sie betont, welch wertvolle, ja unerlässliche Unterstützung und Führung uns stets zur Verfügung steht, für die wir uns in jeder irdischen Situation öffnen sollten, und zeigt, wie wir dies tun können.

Der Text ist online verfügbar  [pdf-version]

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

UNSERE GEISTIGEN WEGBEGLEITER
Jeanne Ruland
In aufmunternden Worten zeigt die spirituelle Lehrerin Jeanne Ruland auf, wie wir uns dem Kontakt mit unseren geistigen Begleitern und Helfern öffnen können. Sie stärkt unser Vertrauen, dass wir immer mit ihnen verbunden sind, wenn wir unseren Herzensraum pflegen und bewusst das Göttliche in unserem Leben ehren. Sie macht deutlich, welche Fülle an Licht, Liebe, Freude und Glückseligkeit uns immer zugänglich ist, aus der heraus wir gemeinsam mit unseren lichtvollen Begleitern lichtvolle Taten und Formen auf Erden verwirklichen können.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

EINSTIMMUNG AUF DIE INNERE STIMME UND IHRE KOMMUNIKATION
Ronald Beesley
Der spirituelle Lehrer Ronald Beesley verstand es meisterhaft, spirituelles Wissen in kraftvolle Worte zu kleiden und damit zahlreiche Menschen zu inspirieren. Im folgenden Text spricht er darüber, wie wir uns bewusst öffnen können, um die feinstofflichen Lichteinflüsse zu empfangen und in Kommunikation mit höheren geistigen Ebenen zu treten. Er fordert uns auf, uns nicht von den eigenen Denkmustern, sondern von der geistigen Führung leiten zu lassen. In eindrücklichen Beispielen zeigt er, wie entscheidend dies für uns sein kann.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

IMPULSE AUS DEM HÖHEREN BEWUSSTSEIN
Janet McClure

Eindrücklich schildert Janet McClure – als Kanal des geistigen Meisters Djwhal Khul –, wie wir in unserer irdischen Inkarnation unterwegs sind, ähnlich dem verlorenen Sohn aus der Bibel. Wie wir uns auf dem Weg nach Hause befinden, bis ein Wiedererkennen der Seele, die wir sind, stattfindet. Ihre Worte ermuntern uns, auf unserem Weg weiterzugehen, im Vertrauen auf die Höhere Führung. Sie ermuntern, dem inneren Lehrer zu vertrauen, der uns vorwärts führt, näher und näher zu unserem geistigen Ursprung.

Der Text ist online verfügbar  [pdf-version]

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

LEBEN IM GEIST DER GEMEINSCHAFT IN EINER GEMEINSCHAFT DES GEISTES
Michael J. Tamura
Wie können wir mit unseren geistigen Wegbegleitern kommunizieren? Wie können wir ihre Impulse, ihre Informationen und Anregungen wahrnehmen? Der spirituelle Heiler und Lehrer Michael Tamura schildert auf lebendige Art, wie wir immer in einer grossen Gemeinschaft spiritueller Gefährten leben, auch wenn wir dies nicht bewusst wahrnehmen. Er zeigt auf, dass es genau darum geht: uns über die stetige Kommunikation mit ihnen bewusst zu werden und so zu einem bewussten Teil der grossen geistigen Gemeinschaft zu werden – in jedem Moment.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

IRDISCHE KRANKENPFLEGE MIT HIMMLISCHER BEGLEITUNG
Katharina Senn

Die langjährige Krankenpflegerin Katharina Senn bietet mit ihrem Erfahrungsbericht ein wunderbares Beispiel dafür, wie wir die Zusammenarbeit mit unseren geistigen Wegbegleitern im beruflichen Alltag leben können. Das Allerwichtigste ist dabei, in jeder Situation – und sei sie noch so fordernd – uns in den Herzensraum zu begeben und uns an die geistigen Helfer, die uns immer zur Seite stehen, zu wenden. Sie anzurufen, sie um Informationen und Unterstützung zu bitten. Mit berührenden Beispielen zeigt die Autorin, welche wunder-vollen Fügungen so geschehen dürfen.

Der Text ist online verfügbar  [pdf-version]

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

SEELENKONTAKTE ERFAHREN, WAHRNEHMEN, TEILEN
Johannes van Stuijvenberg

Wir alle sind füreinander Weggefährten und können uns unterstützen, von den gegenseitigen Erfahrungen lernen und so einander den Weg durch die Wogen des Lebens erleichtern. Als einer unserer inkarnierten Weggefährten lässt uns Johannes van Stuijvenberg an seinem Weg hin zu einer bewussten Kommunikation mit geistigen Begleitern teilhaben, vor allem mit nicht inkarnierten Seelengeschwistern sowie mit dem Höheren Selbst. Viele werden sich beim Lesen der Beschreibungen an ähnliche Erfahrungen erinnern und sich ermutigt fühlen, voller Vertrauen weiter voranzugehen.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

INTERDIMENSIONALE SEELENKONTAKTE
Interview mit Peter Goldman
Der spirituelle Lehrer und Heiler Peter Goldman breitet erstaunliche, visionäre Ideen vor uns aus. In seiner Vision sind interdimensionale Kontakte allgegenwärtig, und die grosse Unterstützung durch hohe Lichtwesen wird der Menschheit auf ihrem evolutionären Weg in grossem Ausmass zuteil. Wir sind am Erwachen zu unserem multidimensionalen Selbst und stehen an der Schwelle zu etwas völlig Neuem. Dank den inspirierenden Worten von Peter Goldman können wir erahnen, welch lichtvolle Zukunft für die Menschheit geplant ist.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

AUFSTIEG, AUSSTIEG ODER EINSTIEG?
Sirius Live Channeling von Ilse-Maria Fahrnow
Die LICHTWELLE-Redaktion hat die spirituelle Heilerin und Lehrerin Ilse-Maria Fahrnow um ein Channeling der Wesen vom Sirius über den Kontakt mit unserem Schutzengel gebeten. Daraus hat sich eine enorm erweiterte Betrachtung des Menschseins im Universum ergeben. Wir erhalten Einblick in einen Prozess des Erwachens in die Energie der Synthese des Wassermann-Zeitalters hinein. Voller Liebe sprechen die Sirius-Geschwister erhellende Worte und machen Mut, uns von alten Anhaftungen zu lösen und den Schritt ins anbrechende Zeitalter der Synthese zu wagen.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

STATIONEN EINES SPIRITUELLEN WEGS
Lotti Kofler

Der folgende Text ist ein Auszug aus dem Buch «Jetzt – 2018», das im Verlag Unik im Rahmen eines begleiteten Biografie-Schreibprojekts herauskam. Die Künstlerin Lotti Kofler lässt uns darin an ihrem spirituellen Weg teilhaben, beginnend mit lebendigen Kindheitserinnerungen, bis hin zur freien Spiritualität, die sie heute lebt. Ihre anschaulichen Schilderungen und Gedanken regen an, auf den eigenen inneren Weg zurückzublicken, den wir im Laufe unseres Lebens bereits zurückgelegt haben, sodass wir mit wissender Klarheit weitergehen können.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

MEIN ALLTAG MIT MEINEN GEISTIGEN WEGBEGLEITERN
Markus Leuenberger
Markus Leuenberger gibt einen Einblick in seine Art, mit geistigen Wegbegleitern in Kontakt zu kommen – dies als Fachmann in einem technisch ausgerichteten Berufsfeld. Mit viel Inspiration und Fantasie baut er die Kontakte in seinen Alltag ein und lässt sich in schwierigen Situationen von seinem geistigen «Team» beraten und unterstützen. Seine Ausführungen zeigen, wie individuell der Umgang mit den geistigen Begleitern ist und wie dabei unser Bewusstsein sowie die innere Bereitschaft, uns führen zu lassen, ausschlaggebend sind.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

... und Weiteres mehr!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

 

  Herausgeberin der Zeitschrift LICHTWELLE:
LICHTWELLE-Verlag, Seefeldstrasse 50, CH-8008 Zürich, Tel. +41 (044) 252 68 78