[ zurück zur Archiv - Übersicht ]

 
 
Nummer 1/11  -  April 2011
Schwerpunktthema: DIE SCHICHTEN DER AURA
 

Sie finden darin:

Das menschliche Strahlenfeld / Elisabeth Bond
Was für wunderschöne Wesen sind wir Menschen, wenn wir in den Farben und Essenzen unserer Aura strahlen! Für die physischen Augen grösstenteils unsichtbar, sind wir immer in das aurische Ei eingehüllt. Elisabeth Bond stellt aufgrund ihres tiefen Wissens und jahrzehntelanger Erfahrung die menschliche Aura, ihre Schichten, ihre Farben, ihre Energie und Bedeutung umfassend dar. Sie zeigt auf, wie diese "lichtvolle Haut der Seele" durch Selbsterkenntnis und Selbsterziehung erweitert und gestärkt werden kann.

Der Text ist online verfügbar  [pdf-version]

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Die Aura / Interview mit Peter Goldman
Im Gespräch mit Peter Goldman entfalten sich immer mehr Schichten und Dimensionen der menschlichen Aura. Deutlich zeigt sich die Fülle von Energien und Informationen, die in der Aura gespeichert sind. Und ebenso wird klar, dass jeder spirituelle Lehrer und Heiler seine ganz eigene Vorgehensweise hat, wenn er in dieses multidimensionale Feld eintaucht. So auch Peter Goldman, der anschaulich darlegt, auf welche Art er sich einem Aurafeld annähert und wie er die in diesem gespeicherten Informationen aufnimmt. - Mit Peter Goldman sprach Charlotte van Stuijvenberg.

Der Text ist online verfügbar  [pdf-version]

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Die Transformation der Aura / Manuela Oetinger
Manuela Oetinger beschreibt, wie in der heutigen Zeit des zunehmenden Lichtflusses sich in der menschlichen Aura sowohl lichtvolle als auch dunkle Energien treffen; wie Licht die verborgensten Schattenaspekte sichtbar macht, sodass sie über das Bewusstsein geklärt und transformiert werden können. Dabei geht sie von ihren Beobachtungen in ihrer langjährigen Heilpraxis aus und stellt diese Transformationsprozesse, die in den verschiedenen Auraschichten stattfinden, sehr anschaulich dar.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Die Aurafelder von Gebäuden / Johannes van Stuijvenberg
Nicht nur Lebewesen, wie Menschen, Tiere oder Pflanzen, haben eine Aura, sondern auch von uns als unbelebte Materie wahrgenommene Dinge, wie zum Beispiel Gebäude. Johannes van Stuijvenberg hat für die Lichtwelle verschiedene Gebäude untersucht und ihre Aurafelder er-forscht. Es zeigen sich Unterschiede und Gemeinsamkeiten, zeitlose Aurafelder sowie aktuelle Einflüsse. Der Autor hat wesentliche Aspekte herausgearbeitet, als Impuls für eigene Forschungen und Erkundungen.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Farbe - Duft - Form / Ronald P. Beesley
Der spirituelle Lehrer Ronald Beesley, Gründer des spirituellen Zentrums White Lodge in England legt dar, wie sich uns die feinstofflichen Welten in Farben, Formen und Düften offenbaren - als Nahrung und Impulse, die uns lehren, harmonisieren, erweitern und mit unserer kosmischen Herkunft verbinden. Aufgrund seiner tiefen Einblicke in die geistigen Dimensionen zeigt er, dass sie Ausdruck verschiedener Schwingungsfrequenzen sind, die stetig auf uns Menschen einwirken und unser ganzes Leben prägen.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Aurasehen neu entdecken / Antoinette Devasree Bärtsch
Antoinette Devasree Bärtsch schildert in liebevollen Worten, wie sie die Aura der Menschen wahrnimmt und wie sie die Schönheit jedes Menschen in seinen Aurafarben erkennt. Sie gibt konkrete Anleitungen, um sich für die Wahrnehmung der Aura zu öffnen. In einer Meditation führt sie in den Kontakt mit den Farben und ihren Engeln und lässt uns die eigene Schönheit und die Verbindung mit dem Einen erfahren. Beim Lesen wird spürbar, wie sehr der Blick in die Aura ein liebevolles Verständnis für jeden Menschen mit sich bringt.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

"Lesen wie in einem Buch ..." / Interview mit Renée Bonanomi
Wie sieht die spirituelle Heilerin und Lehrerin Renée Bonanomi die Aurafelder der Menschen? Liest sie sie tatsächlich wie ein Buch? Welche Informationen entnimmt sie den Farben der Aura und wie arbeitet sie damit, um Menschen in ihrem Heil- und Ganzsein zu unterstützen? Aus ihrem reichen Erfahrungsschatz lässt sie uns an ihren Erkenntnissen, ihren Gedanken und ihrer vielschichtigen Sicht teilhaben. Sie zeigt, welch unbegrenzte Vielfalt in der Aura der Menschen zutage tritt, ein Ausdruck der grenzenlosen kreativen Kraft der Schöpfung. - Mit Renée Bonanomi sprach Esther Kaiser Messerli.

Der Text ist online verfügbar  [pdf-version]

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Die Fülle der Farben in der menschlichen Aura / Elisabeth Bond
Im Alltag sind wir stetig von Farben umgeben; so alltäglich sie sind, so vielfältig sind ihre Erscheinungsweise, ihre Botschaft und ihre Wirkung. Elisabeth Bond erweitert unsere Sicht der Farben, die allen Seelen als Nahrungs-, Bewegungs- und Schöpfungsgrundlage dienen. Ausgehend von den drei Grundfarben Blau, Rot und Gelb, die zusammen den Regenbogen bilden, führt sie uns ein in die neuen, feinen Farbtöne, die sich mit zunehmendem Bewusstsein in den Aurafeldern der Menschen zeigen.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Hellsichtigkeit - Die ewige Realität von der sich ständig wandelnden Welt der Erscheinungen unterscheiden / Michael J. Tamura
Was ist Hellsichtigkeit und wie können wir sie entwickeln? Laut Michael Tamura hat jeder Mensch die Fähigkeit, in der Aura anderer Menschen zu lesen. Bei einigen ist sie stärker ausgebildet als bei anderen und kann durch innere Arbeit, durch die Entwicklung eines "liebenden, reinen Herzens" gefördert werden. Die lebendige Art, mit der Michael Tamura sein Wissen und seine Sichtweise darstellt, ermuntern und ermutigen uns, das eigene innere Auge bewusster zu nutzen und unseren Wahrnehmungen zu vertrauen.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Synchronisation und Telepathie / Interview mit Ilona Selke
Für Ilona Selke wirken die Delfine wie Geburtshelfer für tiefe emotionale und spirituelle Sprünge. Jahrelang erforschte sie die telepathischen Fähigkeiten dieser schillernden Wesen, schwamm mit ihnen in ihren Aurafeldern und lernte viel über ihre Art des Miteinanders, der Synchronisation in der Gruppe. Im Interview spricht sie über ihren Weg der spirituellen Entwicklung, über ihre Forschungen und Erkenntnisse, die sie heute weltweit in Seminaren und Kursen weitergibt. - Mit Ilona Selke sprach Charlotte van Stuijvenberg.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

... und Weiteres mehr!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

 

 
 
  Herausgeberin der Zeitschrift LICHTWELLE: LICHTWELLE-Verlag, Buchhandlung im Licht,
Oberdorfstrasse 28, 8024 Zürich, , Tel. +41 (044) 252 68 78