[ zurück zur Archiv - Übersicht ]

LICHTWELLE 3/01
 
Dezember 2001 (Nr. 3/01): Schwerpunktthema GLEICHGEWICHT - HARMONIE - SCHÖNHEIT
 

Sie finden darin:

Licht und Gewicht / Elisabeth Bond

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Harmonie in meiner Welt dank Meditation / Elisabeth Bond
Wie die Blume sich instinktiv der wärmenden Sonne zuwendet, wendet sich die Seele in der Meditation der geistigen Sonne zu.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

"Ein-Klang" - Gegensätze in Harmonie / Ben van Gemert
Das Universum, so wie wir es kennen, ist polar. Mal bewegen sich die Kräfte in die eine Richtung und mal bewegen sie sich in die andere. Unsere Herausforderung ist es, in diesem Spannungsfeld die Gegensätze in Harmonie, in Ein-Klang, zu bringen, wobei es das Spannungsfeld dieser Kräfte ist, das unsere Welt kreiert. Ben van Gemert zeigt uns auf, wie wir mit den unzähligen Welten, Sphären, Dimensionen, Energiefeldern usw. in schöpferischen Ein-Klang kommen können. Die Meditationen in diesem Artikel helfen uns, diesen Ein-Klang von innen nach aussen zu tragen.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Kiefernwald - Reflexionen über ein Bild / Rita Bartl

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Planeten und Organe im Gleichgewicht / Peter Goldman
(Transkription eines Vortrages von Peter Goldman, gehalten anlässlich des Seminars ‚Alterslos altern' in Kisslegg, vom 4. bis 8. Mai 2000)

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Auf dem Pfad der Schönheit / Sally Aderton
Mit grosser Offenheit und Liebe lässt uns Sally Aderton an ihrem ganz persönlichen Pfad der Schönheit, den sie mit äusserster Konsequenz durch alle Hochs und Tiefs gegangen ist, teilhaben. Nach einer Tumoroperation im Ohr war ihr Gehör beschädigt und ihr Gesicht total entstellt. Die Diagnose lautete ‚unheilbar', da ein Nerv abgestorben war. Sally wusste, dass das nicht sein musste und so intensivierte sie ihren spirituellen Pfad auf allen Ebenen - psychologisch, physisch, emotional, mental, spirituell. Und das Unvorstellbare geschah: Durch Sallys Gesicht strahlte ihre neue innere Schönheit. Eine neue innere und äussere Schönheit, die auch ihre Arbeit veränderte, war geboren.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Das Gleichgewicht der Intervalle, die Harmonie der Klänge, die Schönheit der Töne / Shabnam und Alfred Frei-Yadav
Die Autoren haben durch ihre jahrelange Arbeit als Stimmtherapeuten, Klangfor-scher, Musiker, Seminarleiter und Ausbildner der Bio-Acoustics-Stimmfrequenz-analyse und -Therapie die theoretischen wie die praxisbezogenen Elemente ver-schiedener westlicher und östlicher Musikstile hinterleuchtet. Der folgende Artikel beruht unter anderem auf den Erfahrungen beim Bau und therapeutischen Einsatz eines zwei Meter langen Klangliege-Polychords, (pythagoreisch und auf die Quinte gestimmt), dessen Klänge schon vielen Menschen die Tür zu ihren inneren Realitäten geöffnet hat.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Interview mit Anna-Maria Egli / Esther Sidler
Anna-Maria Egli gilt als eine Art Geheimtipp, wenn der Körper schmerzt, wenn wir eine Unterstützung brauchen, um unseren physischen Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Aber erwarten Sie, liebe Leserin, lieber Leser, keine dreidimensionalen Tipps, wie dies geschehen kann. In diesem Interview werden Sie vielmehr Einblick erhalten, wie die Interviewpartnerin ein höheres Schwingungsfeld erstellt und wie sie durch ihre Hände eine Verbindung vom Physischen in eine höhere Ausrichtung erzeugt und Sie so unterstützt, Ihren schmerzenden Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Sie werden weiter erfahren, wie Sie dank dem Wissen um Zusammenhänge auf allen Ebenen Ihre Körpersysteme selber ins Gleichgewicht bringen können und vieles mehr.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Tanz nach innen - Tanz in die Gemeinschaft / Katharina Kroeber
Wer denkt nicht an Harmonie - Schönheit - Gleichgewicht, wenn er an Findhorn denkt? Auch uns ergeht es so und so baten wir die Gemeinschaft von Findhorn um einen Artikel für diese Ausgabe der LICHTWELLE. - Die Autorin dieses Artikels hat in der Findhorngemeinschaft den Kreistanz entdeckt. Als heutige Leiterin der Kreistänze findet sie immer wieder neu den Zugang zu ihrem inneren persönlichen Gleichgewicht. Sie zeigt aus eigener Erfahrung auf, wie Gleichgewicht durch Bewegung entsteht und Harmonie dann stattfinden kann, wenn scheinbare Gegensätze zusammenkommen. Kreistänze werden so zum Frieden stiftenden Gebet für die Tanzenden und für die ganze Welt.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Kosmische Kosmetik / Elisabeth Bond

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Masswirtschaft der Lebensfülle / Hans-Peter Studer
‚Die Masswirtschaft der Lebensfülle' - wer wünscht sich das nicht? Aber ist das keine Widerspruch in sich? Wie können wir auf dem globalen Markt und in unserem Alltag Masswirtschaft und Lebensfülle ins Gleichgewicht, in Harmonie bringen? Dieser Thematik widmet Hans-Peter Studer seinen Artikel. Einerseits geht es darum, alte Glaubenssätze zu hinterfragen, und andrerseits darum, die kosmischen Prinzipien der Lebensfülle, der Liebe, der Harmonie im Hier und Jetzt zu leben - als Individuum und als Mitglied der Menschenfamilie und auch des ökonomischen Systems.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Interview mit Pamela Sommer Dickson / Esther Sidler
Pamela Sommer Dickson erzählt begeistert davon, wie sich ihr beim Malen neue Dimensionen eröffnen. Dasselbe passiert mit dem Betrachter, denn Pamelas Bilder berühren die Herzen und die Seelen. Sie strahlen Schönheit und Harmonie aus. Sie erlauben einen Blick ins Grenzenlose, in jene Dimension, wo die Bilder an Musik, an Töne, an Klänge erinnern, da jede echte Kunst aus derselben Quelle kommt. - Seien Sie nicht traurig, liebe Leserin, lieber Leser, wenn Sie die Bilder von Pamela bis anhin nicht kannten. Beim Lesen ihres Interviews werden ihre Bilder lebendig in Ihrem Herzen, in Ihrer Seele entstehen.
Der Text ist online verfügbar. [pdf-version]

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Die verborgene Harmonie - "Ein an der Oberfläche total harmonischer Mensch, kann nicht wirklich harmonisch sein." / Esther Sidler

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Meisterschaft von innen nach aussen / Elisabeth Bond
Der Text ist online verfügbar. [pdf-version]

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Gravitation und Levitation / Petra Feliser Gianinazzi
Die Levitation ist der physikalische Gegenbegriff zur Gravitation. Die Gravitationsphysik bedient sich der horizontal wirkenden Kräfte. Der Geist wird von der Materie losgelöst. - Die Levitationsphysik untersucht die Kräftewelt unter ganzheitlichen Gesichtspunkten. Nur über ein Weltbild, das die Verbindung der Polaritäten im Ganzen sieht, wird der sinnvolle Austausch von oben und unten sowie von unten und oben wieder sichtbar. Die Wiederverbindung des Geistes mit der Materie ist die Grundlage für eine echte Harmonie. - Von einem ganzheitlichen Ansatz aus zeigt Petra Feliser Gianinazzi, wie die Natur- und Geisteswissenschaften sich in der Kunst wieder vereinen.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Schönheit und Harmonie / Helene Harris
Harmonie und Schönheit sind wie ein Zwillingspärchen, schreibt die Autorin. Schönheit treffen wir überall an, sie ist überall vorhanden: in uns und um uns. Die Harmonie ist der unsichtbare Aspekt der Schönheit. Wir nehmen sie als Energiemuster, als Energiefluss wahr. Harmonie und Schönheit erinnern uns an unser wahres, göttliches Wesen. Mit Harmonie und Schönheit können wir die Welt segnen und Dankbarkeit erzeugen für alles, was ist.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Das schöne Gleichgewicht - Fragen, die Sie sich vielleicht auch stellen / Carine Palmer

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

... und weiteres mehr!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

 
 
  Herausgeberin der Zeitschrift LICHTWELLE: LICHTWELLE-Verlag, Buchhandlung im Licht,
Oberdorfstrasse 28, 8024 Zürich, , Tel. +41 (044) 252 68 78