[ zurück zur Archiv - Übersicht ]

LICHTWELLE 3/03
 
Dezember 2003 (Nr. 3/03): Schwerpunktthema ENERGIE UND HEILEN
 

Sie finden darin:

Editorial

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Heilung der Gesellschaft über das Ätherfeld / Elisabeth Bond
Der Text ist online verfügbar. [pdf-version]

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Weltereignisse und ihre spirituellen Hintergründe / Peter Goldman
„Ich weiss etwa gleich viel über die Ereignisse in der Welt wie Ihr, denn wir hören ja alle dieselben Nachrichten.“ So beginnt Peter Goldman seinen Vortrag und hält sofort fest, worauf er eingehen wird: „Also schlage ich vor, dass wir uns auf die Energien einstimmen, die in den Konfliktzonen wirksam sind.“ Und dann führt uns Peter Goldman von Land zu Land, von Kontinent zu Kontinent und zeigt auf, worüber uns die Berichterstatter nicht informieren, nicht informieren können: die Sicht auf die hinter den Ereignissen wirkenden Energien. Peter führt uns in seinem Vortrag auf eine höhere Schwingungsebene. Dabei wird klar, dass wir alle ein Volk sind, aber dass jede Menschengruppe ihre eigene Verbindung zum göttlichen Plan hat. – Dieser Vortrag vermag die Sicht auf das Weltgeschehen, wie wir sie täglich oberflächlich wahrnehmen, radikal zu ändern.
Der Text ist online verfügbar. [pdf-version]

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *  

Engel – die Heiler unserer Zeit / Ingrid Auer
Wir leben in einer Zeit bedeutsamer Veränderung auf allen Ebenen, in allen Systemen und Strukturen. All die rasanten Änderungen fordern uns im Denken, Fühlen und Handeln zutiefst heraus. Unsere Körper mutieren vom Grobstofflichen ins Feinstoffliche. – Was haben nun aber diese Herausforderungen mit den Engeln zu tun? Ingrid Auer legt in ihrem Artikel überzeugend – weil es um gelebtes Wissen geht – dar, wie nah uns in der heutigen Zeit die Engel sind, wie sie nur darauf warten, von uns um Hilfe gebeten zu werden. Die Heilenergie der Engel transformiert negative in positive Energie, löst Blockaden in Aura und Chakren und dient der Menschheit auf vielfältige weitere Art. Lesen Sie diesen Artikel mit dem Herzen und probieren Sie es aus. Die Engel lieben Sie persönlich und helfen Ihnen, wo immer Sie es wünschen und wo immer Sie bereit sind, Altes loszulassen und Neues zuzulassen.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Heil-Same Edelsteine / Ursula Klinger-Omenka
Edelsteine wirken durch ihre Mineralstoffe und Farben. Diese Wirkungen sind wissenschaftlich belegt. Ursula Klinger-Omenka berichtet in ihrem Artikel über ihre langjährige Erfahrung und Erforschung der kosmischen Lichtkräfte, die mit den Edelsteinen verbunden sind und die dem wissenschaftlich forschenden Auge verborgen bleiben. Jeder Edelstein enthält licht- und liebevolle kosmische Heil-Samen, die nur darauf warten, dass wir um ihre heilsame Wirkung bitten. – Auch wenn Sie, liebe Leserin, lieber Leser, mit Edelsteinen schon sehr vertraut sind, werden Sie trotzdem bei der Lektüre dieses Artikels wunderbare heilsame AHA-Erlebnisse haben.  

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Interview mit C.G. Deuter / Esther Sidler
Für C .G. Deuter, der als Kind die düstere Nachkriegszeit in Deutschland erlebte, war das Anhören und das Erdenken von Musik wie ein Lichtstrahl im Dunkeln. Er fing an, selber Musik zu machen. 1970 kam sein erstes Musikstück heraus. Es war eine harmonisierende, heilende Musik, die Stille hörbar macht, eine Musikrichtung, die bis anhin noch gänzlich unbekannt war.
C. G. Deuter erschafft seine Musik spielerisch, aus innerer Harmonie heraus, auf hoher Bewusstseinsebene. Während wir im Zeitablauf seiner Musik zuhören, nimmt uns diese in einen vertikalen Prozess mit, in einen Prozess, der sich bis in die Unendlichkeit fortsetzt. Die Schwingung wird immer feiner und schwingt in die Unendlichkeit hinein.
Bei der Lektüre dieses Interviews werden Sie tief innen erfahren, was diese einleitenden Worte auszudrücken versuchen. Es gilt, nicht nur der Musik von C. G. Deuter zuzuhören, sondern auch seinen Worten.
Der Text ist online verfügbar. [pdf-version]

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *  

Gedanken über die Heilkunst der Zukunft – Informations- und Energiemedizin / Dr. Peter Michel
Die Entwicklungsschritte in den Heilkünsten bis hin zur Informations- und Energiemedizin, deren ganzheitliche Heilkunst in die wahre Freiheit führt, wurden von jenen grossen Lehrern initiiert und begleitet, die seit Anbeginn der Zeiten über die Menschheit wachen. Dies postuliert Peter Michel in seinem Artikel. Er postuliert dies aber nicht nur, sondern erläutert dies auch auf faszinierende und inspirierende Art und Weise. – Neben den spirituellen Heilern gibt es auch eine Vielzahl spiritueller Wissenschaftler, die geholfen haben, den Weg hierher zu bereiten, und die mithelfen, diesen weiterzuentwickeln. – Bei der Lektüre dieses Artikels werden Sie, liebe Leserin, lieber Leser, immer und immer wieder staunen. Geniessen Sie das und freuen Sie sich!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *  

Wiederentdeckt: Die Lebenselixiere des Paracelsus / Ulrich Arndt
Sie waren neben dem sagenumwobenen „Stein der Weisen“ das Ziel aller alchemistischer Forschung: die „Hohen Arkanen“ der Alchemie. Diese Lebenselixiere wie das legendäre, aus Gold gewonnene „Aurum Potabile“ waren Allheilmittel und Mittel zur Bewusstseinsentwicklung zugleich. Vor drei Jahren gelang erstmals wieder ihre Herstellung – die praktischen Erfahrungen damit sind höchst erstaunlich. – Ebenfalls erstmals enträtselt wurde das alte Heilwissen der Alchemie um die Chakras, damals „Siegel der Planeten“ genannt, und um deren geheime „Wandlung“ und „Durchlichtung“, für die die Lebenselixiere genutzt werden können.
Ulrich Arndt nimmt uns in seinem Artikel mit auf eine spannende Bewusstseinsreise durch die Zeit.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *  

Nahrung ohne Ende – Das Geheimnis göttlicher Nahrung – Eine Begegnung mit Jasmuheen / Charlotte van Stuijvenberg
Am 13. Juni 2003 hielt die Australierin Jasmuheen, bekannt geworden durch ihr Buch „Lichtnahrung“, einen Vortrag im Zürcher Volkshaus. Das Thema lautete „Die Madonna-Schwingung und das Friedensprogramm“. Dieser Artikel bringt einen Auszug aus dem Vortrag, in dem es um unseren Umgang mit Energie und Nahrung auf jeder Ebene geht, um Nehmen und Geben, um die Erhöhung unserer Schwingungen, um Liebe. Die tiefe Meditation am Schluss führt uns in eine Verbindung zur göttlichen Mutterliebe und zur geistigen Schöpferkraft, die uns beide Nahrung sind, Nahrung, die wir aufnehmen und weitergeben.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *  

Harmonische Räume – Tempel für die Seele / Johannes van Stuijvenberg
Genau so wie der Körper Tempel für die Seele ist, so sind auch die Räume, in denen wir leben, Tempel, in denen wir uns wieder aufladen können und die uns Schutz und Geborgenheit geben. Johannes van Stuijvenberg beschreibt in seinem Artikel die vielfältigen energetischen Einflüsse auf unsere äusseren Räume und wie wir sie in einen harmonischen Einklang mit Kosmos und Erde bringen können. Dabei unterscheidet er drei natürliche Raumenergien – die kosmischen Energien, die Energien der Erdoberfläche und die Erdenergien – und erklärt, wie wir sie für uns optimal nutzen können

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *  

Ein evolutionäres Energiesystem der Liebe – EMF Balancing Technique® . Ein Erfahrungsbericht / Christa Twellmann
Kaum hatte Christa Twellmann von der Arbeit von Peggy Phoenix Dubro, der Begründerin der EMF Balancing Technique®, erfahren, besuchte sie in Florida bei Peggy das Ausbildungsseminar für diese neue Energie-Behandlungsmethode. Be-geistert kam sie von dieser Ausbildung zurück, be-geistert schrieb sie diesen Artikel, be-geistert fragt sie darin ihren Körper energetisch ab, was er vor mehr als 3 Jahren während 6 Tagen erlebt hat, und be-geistert werden Sie, liebe Leserin, lieber Leser, von der Lektüre dieses Artikels sein.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *  

Schritte der Heilung im Alltag / Heinz Rickli
Als Ingenieur war Heinz Rickli seit Jahrzehnten das Kräftespiel aus Statik und Dynamik mehr als vertraut. Als ihm bewusst wurde, dass dieses Kräftespiel Ausdruck kosmischer Gesetze ist, begann seine spirituelle Suche. Neue Werte standen fortan im Zentrum seines Daseins. Der Umgang mit Gedanken, Gefühlen und Worten, den Elementalen, gab seinem Leben und dem Dasein schlechthin eine neue Tiefe, ein neues Bewusstsein, ein neues Verständnis von Heilung, von Heilsein. – Jeden Tag kreiert jeder Mensch mehrere Tausend Elementale und jedes Elemental hat das Ziel, sich zu verwirklichen. Wie können wir mit so genannt negativen Elementalen umgehen? Wie verstärken wir so genannt positive Elementale? Darauf erhalten wir nicht nur theoretische Antworten, sondern auch ganz praktische, die uns ein Schmunzeln abringen können, die es sich aber lohnt auszuprobieren.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *  

Medizinwanderung – Die heilende Kraft der Ritual / Katalin Suter
Es gibt Momente im Leben, wo einiges stockt und wo wir nicht erfassen, woran das liegt. Wir sind wie gefangen im eigenen Denk- und Gefühlskarussell. Da kann es hilfreich sein, mit einer Medizinwanderung Licht in das Dunkel einfliessen zu lassen. Katalin Suter schildert eindrucksvoll an Hand eines konkreten Beispiels, wie die „heilende Kraft der Rituale“ durch eine Medizinwanderung uns hilft, Entscheidungen zu finden, Antworten auf eine wichtige Frage zu bekommen, etwas zu beenden oder zu verabschieden, etwas Neues zu beginnen, etwas zu feiern, zu sich zu finden usw. Packen wir’s an!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *  

Lichtbahnen-Heilung / Trudi Thali
Die von Trudi Thali entwickelte Lichtbahnen-Therapie gründet in einer tief greifenden Lichterfahrung, die sie in den 80er-Jahren erleben durfte. Ihr wurde damals bewusst, dass ein geheimnisvolles Licht in uns und durch uns wirkt. Sie begann zu forschen und wurde immer neugieriger, mehr über die Strömungen im feinstofflichen Körper zu erfahren. Die gewonnenen Erkenntnisse setzt sie gezielt in der Lichtbahnen-Therapie ein, wohl wissend, dass Wohlbefinden und Gesundheit des Körpers und der Seele nur durch eine harmonische Versorgung des physischen Körpers mit Lebensenergie gedeihen kann. – Lesen Sie diesen spannend geschriebenen Artikel, um zu erfahren, wie dies geschieht.
 

Meditation zu „Energie und Heilen“

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

... und weiteres mehr!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

 
 
  Herausgeberin der Zeitschrift LICHTWELLE: LICHTWELLE-Verlag, Buchhandlung im Licht,
Oberdorfstrasse 28, 8024 Zürich, , Tel. +41 (044) 252 68 78