[ zurück zur Archiv - Übersicht ]

 
 
Nummer 3/09  -  Dezember 2009
Schwerpunktthema: ENGEL
 

Sie finden darin:

Boten des Lichts / Elisabeth Bond
Die Schwingungen des Engelreiches sind den Schwingungen der Seele und der Menschenherzen verwandt. Dies zeigt Elisabeth Bond anhand ihrer eigenen Geschichte auf. Sie gibt Einblicke in weite Zusammenhänge der Engelswelten und ermuntert dadurch, die eigenen Verbindungen wahrzunehmen und sie im Menschentag bewusst zu leben. Besonders geht sie auf den Schutzengel, die Naturengeln sowie auf die Führungsengeln ein und lässt mit dem Kapitel über "Die hohen Boten des Lichts" die Leser erahnen, wie grossartig und machtvoll das Reich der Engel ist.

Der Text ist online verfügbar [pdf-version]

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Die Ja-Reise - Eine Meditation / Peter Goldman
Auszug aus dem Buch "Goldworte - Aus der Werkstatt der Seele"

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Die Geburt des neuen Menschen / Gitta Mallasz
Vier junge Menschen in Ungarn, unter ihnen Gitta Mallasz, empfingen in den Jahren 1943 und 1944 Botschaften von Engeln, die von einer ausserordentlichen Tiefe und Dringlichkeit waren. Während die Welt um sie herum in den Wirren des 2. Weltkrieges darniederlag, kündeten die Botschaften von der Geburt des neuen Menschen. Dies mit immenser Kraft und poetischer Schönheit der Sprache, die aufrüttelt und tief berührt. Gitta Mallasz als einzige Überlebende hat das Erfahrene in ihren Büchern festgehalten. Der folgende Text stammt von einem Vortrag, den Gitta Mallasz am 6. November 1985 an der Paulus-Akademie in Zürich gehalten hat.

Der Text ist online verfügbar [pdf-version]

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

DER SCHUTZENGEL / Engelsbotschaft von Elisabeth Bond:
Diese und 3 weitere Engelsbotschaften (Engel der Heilung / Engel des Wandels / Engel der Ausdehnung) sind über das Heft verteilt, zusammen mit einem Aquarell-Bild des jeweiligen Engels.

Vom Schutzengel sind Text und Bild online verfügbar  [pdf-version]

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

In Verbundenheit mit den geistigen Welten / Ronald Beesley
Um die geistige Ordnung des Universums zu verstehen, müssen wir das Leben in den verschiedenen Dimensionen betrachten. Die multidimensionale Sicht erweitert das menschliche Weltbild enorm. Ronald Beesley zeigt Wege auf, wie wir die Lichtenergien der universellen Welten in die menschliche Zeit und den Erdenraum ziehen können. Mit klaren Worten ruft er uns auf, uns nicht zufrieden zu geben mit den Einschränkungen, die ein ausschliesslich auf die Materie ausgerichtetes Leben mit sich bringt, sondern uns für die geistigen Dimensionen zu öffnen.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Die Engel der Heilung / Jeanne Ruland
Mit trostreichen Einblicken in die Welten der Heil-Engel stärkt Jeanne Ruland das menschliche Vertrauen auf den Wegen der Zeit und der Polarität, bestärkt die Verbindung von Körper und Geist. Durch die Kraft der Heilung darf Wandel und Gesundung geschehen. Die Autorin macht klar, dass die Engel in ihrem unermüdlichen Wirken immer für uns Menschen da sind und dass wir sie in unser Leben einladen und ihre Unterstützung annehmen dürfen.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Die Kraft der Engel in der heutigen Zeit / Interview mit Peter Goldman
Engel erfüllen eine wichtige Aufgabe beim heutigen Übergang der Menschheit in ein neues Zeitalter. Peter Goldman gibt Einblick in ihr unterstützendes, heilbringendes Wirken und zeigt, wie wir Menschen mit diesen hohen Lichtwesen in Kontakt kommen können. Seine Worte lassen erahnen, dass Engel auf zahlreichen Ebenen tätig sind, nicht nur auf der individuellen, sondern auch auf der Ebene ganzer Nationen und grosser Gruppen von Menschen.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Die Engel sind zur Stelle / Hans Stolp
Viele Menschen haben Engelserfahrungen und Engelsbegegnungen in der heutigen Zeit und sprechen kaum oder nie darüber. Hans Stolp lässt Menschen zu Wort kommen, die tiefe und berührende Erlebnisse mit Engeln hatten. Auch zeigt er den verborgenen Sinn sowie die universellen Gesetzmässigkeiten, die dahinter liegen, auf. Seine Beispiele machen deutlich, dass Berührungen mit Engeln dem menschlichen Leben eine völlig neue Richtung geben können. Ein wahres Engelsgeschenk!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Die traditionellen Engelslehren / Elisabeth Bond

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Lichtvolle Welten selbst erlebt / Jana Haas
Mit berührenden Worte malt Jana Haas das Wirken der Engel als ein selbstverständliches und natürliches Geschehen auf Erden. Durch ihre Sicht, durch ihre Augen werden sich die Menschen über die Vielfalt der möglichen Engelskontakte bewusst. Dabei betont sie, wie einfach eigentlich der Kontakt zu den Engel ist und wie wichtig es ist, ihre Gegenwart nicht nur in unserer inneren Welt, sondern auch im Alltag wahrzunehmen.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Die heilige Johanna von Orléans / Hilda Charlton
In einer begeisterten, eindrücklichen und kraftvollen Sprache beschreibt Hilda Charlton ihre eigene Engelsbegegnung mit Michael sowie diejenige der Heiligen Johanna, als diese noch ein kleines Mädchen war. Die Stimme gebot Johanna, Frankreich zu retten. Beim Lesen wird klar, dass es klug und ratsam ist, einer wahren Engelsstimme Folge zu leisten … Dies braucht den Mut, eigene Wege zu gehen und nicht den Strömungen der grossen Masse zu folgen. Diesen Mut weckt die lebendige Darstellung der Heiligen Johanna durch Hilda Charlton in uns.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Numerologische Zyklen und das Jahr 2010 / Johannes van Stuijvenberg
Alles Leben verläuft in Zyklen. Teils sind sie unermesslich gross und übersteigen das menschliche Vorstellungsvermögen, dann wiederum sind sie so klein, dass wir sie kaum wahrnehmen können. In unserer Zeitrechnung zeigen sich solche Zyklen in den Jahreszahlen und können numerologisch betrachtet werden. Was das Jahr 2010 für Schätze beinhaltet, entnehmen wir dem folgenden Artikel. Vieles wird möglich und wartet auf unsere Entscheide. Der Autor wirft sowohl ein logisches wie auch ein spirituelles Licht auf die Ordnung der Zahlenkunst.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

... und weiteres mehr!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

 
 
  Herausgeberin der Zeitschrift LICHTWELLE: LICHTWELLE-Verlag, Buchhandlung im Licht,
Oberdorfstrasse 28, 8024 Zürich, , Tel. +41 (044) 252 68 78