[ zurück zur Archiv - Übersicht ]

LICHTWELLE 3/99
 
Dezember 1999 (Nr. 3/99): Schwerpunktthema HEILEN
 

Sie finden darin:

Heilen mit dem Herzen / Renée Bonanomi
Wenn Renée Bonanomi aufgerufen wird zu helfen und zu heilen, geschieht immer dasselbe: Sie nimmt die Bitten tief in sich hinein, entwickelt tief innen ein persönliche Verstehen und Mitgefühl, dann kann sie Denken und Fühlen loslassen und dem unbegrenzten Licht Raum lassen um zu wirken. Viel wollen helfen, aber nur wenige können wirklich heilen. Ein besonderes Merkmal der Heiler ist ihre Ausstrahlung von Liebe. Jeder fühlt sich von ihnen verstanden und geliebt. Heilen heisst erkennen und verändern. Sucht ein Mensch Hilfe, dass ist es immer sein unbewusster Teil, der erkannt und dadurch befreit werden will.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Interview mit ELISABETH BOND / Esther Sidler
Elisabeth Bond Ist Mitglied des Redaktionsteams und ständige Autorin von Grundsatzartikeln für die LICHTWELLE. In ihrem Interview legt Elisabeth mit bemerkenswerter Offenheit und Klarheit dar, was sie unter Heilen versteht und wie sie als spirituelle Lehrerin und Heilerin in ihrer Arbeit vorgeht. Die LICHTWELLE ist ein Projekt des 'Forums für Spiritualität und Bewusstsein', welches von Elisabeth Bond nach einer Vision 1994 ins Leben gerufen wurde.
Das 'Forum' ist eine Plattform für Projekte, die die Spiritualität und Kreativität im Menschen ansprechen, fördern und erforschen. Ein Anliegen ist die Synthese von Psyche und Seele, von Materie und Licht. Es ist auf die Ganzheit im menschlichen Dasein, die Erweckung und Stärkung des Bewusstseins ausgerichtet.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Heilen durch das Bewusstsein / Peter Goldman
Das Leben unterstützt die Tendenz zur Ganzwerdung auf unzählige Arten. Alle Arten heilender Tätigkeit sind darum wichtig. Beim Heilen durch das Bewusstsein geht es um die Wechselbeziehung zwischen dem Körperlichen, dem Psychologischen, dem Übersinnlichen und der Entwicklung der Seele. Erst ein Bewusstseinswandel bringt den Schlüssel zu wahrer Veränderung. Vollzieht sich in uns dieser Bewusstseinswandel, so sagt der Autor, werden wir Partner der Evolution. Wir übernehmen Verantwortung. Wir erwachen hinein in unser unsterbliches Wesen, unsere Wahrnehmung erweitert sich über unsere fünf Sinne hinaus zur Partnerschaft mit der Natur und mit dem Engelreich. Ein Mensch, der sich über das Gewohnt hinaus erweitert hat, ist verlässlich, beständig und verantwortungsbewusst, führt gehorsam aus, was von ihm verlangt wird und ist gleichzeitig schöpferisch und originell.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Interview mit MARIO MANTESE / Esther Sidler
Dies ist das ungewöhnlichste Interview, das ich bis jetzt erlebte, durchlebte. Gleich zu Beginn machte mir Mario Mantese klar, dass er kein spiritueller Lehrer, sondern ein spiritueller 'Leerer' ist. Was das heisst, heissen kann, demonstrierte er mir während des Interviews hautnah vor und löste in mir einen heftigen Sturm und eine eben solche Verwirrung aus. In Tat und Wahrheit ging es aber um eine Ent-Wirrung! Der Prozess, den Mario Mantese in Gang setzt, ist Gnade, Liebe, Klärung.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Interview mit PAMELA SOMMER DICKSON / Esther Sidler
Pamela Sommer Dickson, in Holland geboren und aufgewachsen, lebt und wirkt seit vielen Jahren in der Schweiz. In ihrem Interview zeigt sie auf, wie sie die körperlichen, seelischen und spirituellen Selbstheilungskräfte der Hilfesuchenden unterstützt, was sie unter Heilung versteht und wann Heilung geschehen kann, geschehen darf.
Pamela Sommer Dickson ist Gründerin des Vereins 'Help to Help'. Es handelt sich um eine gemeinnützige, nicht dogmatische Organisation, die politisch und konfessionell neutral ist und Menschen durch geistige Lebensberatung und Lebenshilfe unterstützt.
In der Obhut von Pamela Sommer Dickson befinden sich mehrere Meditationsgruppen.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Heilung von innen / Gayan Sylvie Winter
Krankheit entsteht durch das Zusammenwirken verschiedener Unausgewogenheiten, Un-ausgeglichenheit in unserer Psyche, in unserer Gedankenwelt, in unserer Seele. Gesundheit und Heilung kommen von innen. In der Hektik unseres Alltags, wo wenig Zeit bleibt für Entspannung und Besinnung fällt Heilung oft schwer. Ein wichtiger Schlüssel, um jede Form der Heilung zu erfahren ist die Meditation. Wenn unsere Lebenskraft, welche auch die Kraft der Liebe mit einschliesst, frei und ungehindert fliesst, senden wir durch unser Energiefeld auch Schwingungen der Heilung und Liebe aus und heilen dadurch nicht nur uns selbst, sondern alle Wesen, mit denen wir in Berührung kommen.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

HALBZEIT DER ZEITENWENDE (II)   [Halbzeit der Zeitenwende (I) ist in der LICHTWELLE 2/99 erschienen.] / Charlotte und Johannes van Stuijvenberg
Die Menschheit befindet sich mitten in einem Quantensprung des Bewusstseins. Charlotte und Johannes van Stuijvenberg zeigen in ihrem Artikel, wie verschiedene Generationen von Menschen diesen Bewusstseinswandel auf unterschiedliche Arten prägen. Die Pluto-Chiron-Konjunktion vom 30.12.1999 und das grosse "Planeten-Alignment" vom 3.5.2000 sind besondere Brennpunkte von Energie, welche die Menschheit darin unterstützen, sich für das neue Bewusstsein zu öffnen und es im menschlichen Leben zu verankern. Die beiden Konstellationen werden aus astrologischer und numerologischer Sicht beschrieben.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

... und weiteres mehr!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

 
 
  Herausgeberin der Zeitschrift LICHTWELLE: LICHTWELLE-Verlag, Buchhandlung im Licht,
Oberdorfstrasse 28, 8024 Zürich, , Tel. +41 (044) 252 68 78